Kontakt | deutsch | français
IV-Stellen-Konferenz (IVSK)

Geschäftsstelle IVSK
Landenbergstrasse 39
6005 Luzern

Telefon: 041 369 08 08
E-Mail: info@ivsk.ch

 
 

Internetplattformen Berufliche Eingliederung

ConCerto – Kooperation für mehr Eingliederung nach Krankheit / Unfall
Durch konzertiertes Vorgehen gemeinsame Ziele erreichen. ConCerto will erkrankte/verunfallte Mitarbeiter unkompliziert begleiten und nach Möglichkeit im Arbeitsprozess behalten.
Die Arbeitgeber wissen, wie sie mit erkrankten/verunfallten Mitarbeitern umgehen sollen und welche Unterstützung sie von ihren Versicherern und der IV erhalten können. Arbeitsunfähige Mitarbeiter werden optimal begleitet. Berufliche Eingliederung nach einer Erkrankung oder einem Unfall wird gefördert. Die beteiligten Partner arbeiten miteinander an diesem Ziel.
Alle Partner profitieren von einheitlichen, verlässlichen Prozessen an den Nahtstellen. Doppelspurigkeiten in der Bearbeitung werden verhindert. Dadurch werden bei allen Partnern Kosten reduziert.

Compasso – Informationsportal für Arbeitgeber
Der Schweizerische Arbeitgeberverband, Behinderten- und Gesundheitsorganisationen, IV-Stellen und Kranken- und Unfallversicherer haben am 2. Juni 2009 gemeinsam das Informationsportal Compasso lanciert. Dieses Informationsportal, das sich an Arbeitgeber richtet, zeigt anhand von Fallbeispielen aus der ganzen Schweiz, wie Menschen mit Behinderungen erfolgreich eingegliedert werden können. Arbeitgeber erhalten zudem Tipps für den Umgang mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt sind und sie erfahren, welche Unterstützung sie von den IV-Stellen erhalten. Das Informationsportal liegt in der Linie der 5. IVG-Revision, welche die berufliche Eingliederung von behinderten Menschen gezielt fördern will.

Jobpasserelle – qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen suchen
Über das Portal Job Passerelle können Arbeitgeber einfach und kostenlos qualifizierte Berufsleute rekrutieren. Die Personen, deren Dossiers im IV-Bewerberpool aufgeschaltet sind, wurden in der Regel durch Frühinterventions- und Integrationsmassnahmen gefördert. Die IV-Stellen können gewährleisten, dass es sich um vermittlungsfähige und motivierte Personen handelt.
Für jede Person im Bewerberpool ist der zuständige Personalberater oder die zuständige Personalberaterin der IV-Stelle angegeben.

Aktuell Artikel Events
Monika Dudle-Ammann neue Präsidentin der IV-Stellen-Konferenz
Am 10. März hat mit Monika Dudle-Ammann erstmals eine Frau das Steuer der IV-Stellen-Konferenz (IVSK) übernommen. Die 49-jährige Juristin ist eine ausgewiesene Fachfrau mit gro..
|  Impressum
IV-Stellen-Konferenz, Geschäftsstelle, Landenbergstrasse 39, 6005 Luzern, Telefon 041 369 08 08, info@ivsk.ch