Zum Inhalt springen

Florian Steinbacher neuer Präsident der IV-Stellen-Konferenz

05.06.2019 IVSK
Florian Steinbacher neuer Präsident der IV-Stellen-Konferenz

Luzern, 05. Juni 2019. Die Mitgliederversammlung der IV-Stellen-Konferenz (IVSK) hat Florian Steinbacher zum neuen Präsidenten gewählt. Der 46-jährige Jurist ist Leiter der IV-Stelle für Versicherte im Ausland, die zur Zentralen Ausgleichsstelle (ZAS) mit Sitz in Genf gehört.

Steinbacher folgt auf Monika Dudle-Ammann, die sich im März nicht zur Wiederwahl stellte. Zum Vizepräsidenten wurde Martin Schilt, ebenfalls Mitglied des Vorstands der IVSK und Leiter der IV-Stelle Zürich, gewählt. Die Invalidenversicherung ist im Fokus des öffentlichen Interesses –sei es aufgrund ihrer Entwicklung von einer Renten- zu einer Eingliederungsversicherung, der laufenden Revision «Weiterentwicklung der IV», der Observationsthematik oder aufgrund der finanziellen Sanierung. Der neue Präsident blickt seiner bevorstehenden Amtszeit voller Zuversicht und Tatendrang, aber auch mit Respekt entgegen.

Medienmitteilung

‹ zur Liste